Events Calendar

    Deutsche-Einzelmeisterschaft der Ü30
    From Saturday, 13 April 2024
    To Sunday, 14 April 2024
    Hits : 128
    by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
    Veranstalter: Deutscher Judo-Bund e.V.
    Ausrichter: Judoverband Rheinland e.V., vertreten durch Judo-Team Rheinland e.V.
    Carl Eschenauer, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., Tel.: 0151-51079750
    Ansprechpartner: Sebastian Junk, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., Tel.: 0170-1613695
    Olaf Lange, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. ;
    Torsten W. Heilmann, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. ;
    Ort: ring°arena am Nürburgring, Nürburgring Boulevard 1, 53520 Nürburg
    (Wiegen, Wettkampf)
    Zeitplan: Freitag, 12.04.2024 (ring°arena): 18:30 – 20:30 Uhr
    Offizielles Wiegen für DEM Ü30 unter Vorlage des Online-Tickets für das Startgeld
    F1/F2/F3/F4/F5/F6/F7 und M1/M2/M3/M4/M5 M6/M7/M8/M9/M10
    Offizielles Wiegen für DMTM Ü30, Ü45 und Ü55 unter Vorlage des Online-Tickets für
    das Startgeld (Männer: -73 kg, -90 kg, + 90 kg; Frauen: - 63 kg, + 63 kg)
    Samstag, 13.04.2024 (ring°arena): DEM Ü30
    08:30 Uhr Eröffnung,
    09:00 Uhr Kampfbeginn.
    Alle Alters- und Gewichtsklassen, detaillierter Zeitplan wird nach Meldeschluss
    erstellt.
    ab ca. 19.00 Uhr Judo-Festival Party am Nürburgring nach Anmeldung (Details folgen)
    Sonntag, 14.04.2024 (ring°arena): DMTM Ü30, Ü45, Ü55: 09.00 – 09.30 Uhr
    Offizielles Wiegen der Judoka, die ausschließlich an der DMTM Ü30, Ü45, Ü55
    teilnehmen und nicht am Freitag (12.04.2024) gewogen wurden.
    09:45 Uhr Eröffnung
    10:00 Uhr Kampfbeginn.
    Alle Altersklassen, detaillierter Zeitplan wird nach Meldeschluss erstellt.
    Einteilung/Listen: In der Woche vor der Meisterschaft wird ein vorläufiger Zeitplan mit
    Gruppeneinteilung und Meldelisten auf der Homepage des DJB veröffentlicht.
    Teilnehmer: DEM Ü30
    • F1/M1 (30-34 Jahre: 1994 - 1990)
    • F2/M2 (35-39 Jahre: 1989 - 1985)
    • F3/M3 (40-44 Jahre: 1984 - 1980)
    • F4/M4 (45-49 Jahre: 1979 - 1975)
    • F5/M5 (50-54 Jahre: 1974 - 1970)
    • F6/M6 (55-59 Jahre: 1969 - 1965)
    • F7 (über 59 Jahre: 1964 und älter)
    • M7 (60-64 Jahre: 1964 - 1960)
    Deutscher Judo-Bund e.V., Otto-Fleck-Schneise 12, 60528 Frankfurt/Main, Telefon: 069/67 72 08-0 Fax: 069/6 77 20825
    • M8 (65-69 Jahre: 1959 - 1955)
    • M9 (70-74 Jahre: 1954 - 1950)
    • M10 (über 74 Jahre: 1949 und älter)
    DMTM
    • Ü30 (ab 30 Jahren: 1994 und älter)
    • Ü45 (ab 45 Jahren: 1979 und älter)
    • Ü55 (ab 55 Jahren: 1969 und älter)
    Teilnehmerberechtigung:
    Die Teilnahmeberechtigung richtet sich nach Nr. 3.4. DJB-Wettkampfordnung, insb.:
    • Seit mindestens 3 Monaten Mitglied in einem DJB-Verein.
    • Gültiger DJB-Mitgliedsausweis (analog oder digital) sowie DJB-Wettkampflizenz, die
    an der Waage vorzulegen bzw. auf Anforderung nachzuweisen sind.
    • Mindestens 7. Kyu.
    • Judoka ohne deutsche Staatsangehörigkeit dürfen als gleichgestellte Ausländer
    gegenwärtig und in den letzten 12 Monaten bzw. als europäische Ausländer seit
    mehr als 12 Monaten nicht für einen ausländischen Verein gestartet sein.
    • Vorweisen des Online-Tickets (Meldung)
    • Für die DMTM der Judo-Landesverbände ist die Einzelstartberechtigung des Judoka
    maßgeblich für die Zugehörigkeit zum jeweiligen Judo-Landesverband.
    • Bei den DMTM sind max. 1 Gaststarter*in aus einem anderen Judo-Landesverband
    erlaubt.
    • Bei den DMTM darf jeder Judoka nur in einer Altersklasse (Ü30, Ü45 oder Ü55)
    für seinen Landesverband an den Start gehen.
    Gewichtsklassen: DEM Ü30
    • Frauen: -48 kg, -52 kg, -57 kg, -63 kg, -70 kg, -78 kg, +78 kg
    • Männer: -60 kg, -66 kg, -73 kg, -81 kg, -90 kg, -100 kg, +100 kg
    Der Start ist nur in der dem tatsächlichen Gewicht entsprechenden Gewichtsklasse
    zulässig. Bei geringen Teilnehmerzahlen können Gewichtsklassen und Altersklassen
    vom Veranstalter zusammengelegt werden. In diesem Fall müssen die betroffenen
    Judoka entscheiden, ob sie in Ihrer ursprünglichen Gewichtsklasse evtl. kampflos
    Deutscher Meister werden oder in der zusammengelegten Gewichts-/Altersklasse
    starten. Ein Judoka kann nur in einer Gewichts-/Altersklasse geehrt werden!
    DMTM
    • Frauen: -63 kg, +63 kg
    • Männer: -73 kg, -90 kg, +90 kg
    Judoka können auch in der nächsthöheren Gewichtsklasse starten, solange
    sichergestellt ist, dass das tatsächliche Gewicht nicht die Gewichtsklasse
    überschreitet.
    Modus: Bis 5 Teilnehmern in der Gewichtsklasse „Jeder-gegen-Jeden“, ab 6 Teilnehmern in der
    Gewichtsklasse Doppel-KO-System.
    Kampfregeln: Es gelten die aktuellen Kampfregeln der IJF bzw. des DJB. Nach Nr. 3.13.1. sind ab der
    Altersklasse F7 bzw. M7 alle Würgetechniken verboten.
    Deutscher Judo-Bund e.V., Otto-Fleck-Schneise 12, 60528 Frankfurt/Main, Telefon: 069/67 72 08-0 Fax: 069/6 77 20825
    Kampfzeit: 3 Minuten mit Pflichtentscheid (ohne Golden Score). Ab F7/M7 wird
    nur 2 Minuten mit Pflichtentscheid gekämpft.
    Matten: 4 Matten à 7m x 7m Kampffläche zzgl. mindestens 3m
    Sicherheitsfläche
    Judogi: Es wird in weißen und blauen Judogi (IJF Siegel nicht notwendig!) gekämpft. Judogi mit
    Bundesadler – auch überklebt – sind nicht zugelassen. Gemäß Beschluss der DJB-
    Mitgliederversammlung 2019 wird auf die Pflicht, DJB-Rückennummern zu tragen,
    verzichtet.
    Wiegen: Das Wiegen wird durch lizenzierte Kampfrichter auf offiziell geprüften Waagen
    durchgeführt.
    Meldungen: mit der gültigen Wettkampflizenznummer über DokuMe:
    DEM Ü30 Teilnehmergebühr für Judoka: 40,00 Euro
    https://event.dokume.net/#/32345/DEM30_2024
    DEM Ü30 Eventticket Judoka, Trainer, Freunde etc.: 5,00 Euro
    Abendveranstaltung in der ring°arena inkl. 1 Freigetränk Bier/Wein/Softdrink)
    https://event.dokume.net/#/32345/DEMu30_Party_2024
    DMTM Ü30, Ü45, Ü55 DokuMe Paket 4 für Judo-Landesverbände: 100,00 Euro
    Meldung muss über den Ü30-Referenten des jeweiligen Landesverbandes bzw. von
    einer Person erfolgen, die vom LV beauftragt wurde.
    https://event.dokume.net/#/32345/DMTMu30_2024
    Meldeschluss: Montag, den 01.04.2024 (24:00h). Nachmeldungen sind ausgeschlossen.
    Meldegeld: 40,00 Euro je gemeldetem Judoka für die DEM Ü30 und 100,00 Euro je gemeldete
    Mannschaft für die DMTM. Mit der Meldung zu der Veranstaltung. Die Meldung wird
    nur mit der Bezahlung des Startgelds (über DokuMe) gültig! Eine Erstattung bei
    eigener Absage ist nicht möglich.
    Das „Wettkampf-Online-Ticket“ (DEM und DMTM) ist an der Waage vorzuzeigen. Das
    „Event-Online-Ticket“ ist beim Einlass vorzuzeigen. Liegt kein Online-Ticket vor, ist
    kein Start möglich.
    Anti-Doping: Es können Kontrollen durchgeführt werden.
    Hinweis: Die Teilnehmenden werden darüber informiert, dass die von ihnen zur
    Wettkampfdurchführung gemeldeten Daten durch den Veranstalter aufgrund
    berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lt. f DSGVO) elektronisch gespeichert und
    verarbeitet werden und auch in Aushängen, in der Presse, im Internet und sonstigen
    Publikationen veröffentlicht werden können. Zudem können Fotos und Videos von
    den Wettkämpfen und Siegerehrungen gefertigt und veröffentlicht werden. Auf das
    Widerspruchsrecht bei „besonderer Situation des Betroffenen“ (Art. 21 DSGVO) wird
    hingewiesen.
    Deutscher Judo-Bund e.V., Otto-Fleck-Schneise 12, 60528 Frankfurt/Main, Telefon: 069/67 72 08-0 Fax: 069/6 77 20825
    Sportliche Leitung: Torsten Heilmann und Olaf Lange, DJB Seniorensportreferenten
    Medizin. Betreuung: Während der Veranstaltung sind mindestens ein Arzt sowie drei
    weitere Sanitäter anwesend.
    Kampfrichter: Der Einsatz erfolgt über den Kampfrichterreferenten der Gruppe Südwest.
    Qualifizierte Zeitnehmer, Listenführer und Registratoren stellt der Judoverband
    Rheinland.
    Ehrengaben: Medaillen und Siegerurkunden für die vier Erstplatzierten der DEM Ü30 und DMTM
    Ü30. Zusätzlich wird bei der DEM Ü30 eine Vereinswertung durchgeführt (1. Platz: 7
    Punkte, 2 Platz: 5 Punkte, 3. Platz: 3 Punkte, Teilnehmer: 1 Punkt). Hier erhalten die
    drei Erstplatzierten Pokale.
    Versicherung/Haftung: Der DJB hat für alle Inhaber einer gültigen Wettkampflizenz eine
    Unfallversicherung abgeschlossen. Versichert sind alle
    Wettkampflizenzinhaber, die an Judowettkämpfen teilnehmen, bei denen die
    Wettkampflizenz Voraussetzung für eine Teilnahme ist. Die Teilnehmer haben<
    Location ring°arena am Nürburgring, Nürburgring Boulevard 1, 53520 Nürburg