Am Freitag den 4.02.2024 wurden vier Kinder zum 8.Kyu geprüft. Alle zeigten gute Leistungen. Die Prüfungsfächer wie z.B. Fallschule und das Werfen eines Partners aus verchiedenen Situationen wurden gut demonstriert, so dass Die Kinder alle ihren weiß-gelben Gürtel erhalten haben.

    Auf dem Bild v.l.n.r.: Roman Ivanov, Florian Schütten, Emma Haustein, Philipp Schiller.

     

    Schülerinnen und Schüler des Judo zeigen durch die Farbe ihrer Gürtel, wie fortgeschritten sie sind. Um in den nächsten Rang oder Kyū aufzusteigen, demonstrieren sie in Prüfungen, was sie gelernt haben. Hierbei geht es um Techniken aus dem Bereich Fallen, Werfen und Halten ebenso wie um dem Erwerb der nötigen Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit, um diese Techniken durchführen zu können und nicht zuletzt das Erlernen der Judo-Werte und -Etikette.

    Der TUS Lendrigsen 1894 e.V. Abteilung Judo freut sich, dass fünfzehn ihrer jungen Athleten am 1. Dezember erfolgreich Prüfung zum nächsten Kyū-Grad bestanden haben: Aina Asis, Ivik Dantecenko, Vasilisa Goleva, Lina Granseier, Arthur Kage und Philip Schöbel haben die Prüfung zum 8. Kyū bestanden und sind von nun an berechtigt und verpflichtet, den weiß-gelben Gürtel zu tragen; Lina Sophie Berg, Toni Heinke, David Heßmann, Danil Goleva und Jllia Yakovliev haben die Prüfung zum 7. Kyū bestanden und sind von nun an berechtigt und verpflichtet, den gelben Gürtel zu tragen; Henrike Corzilius, Kilian Corzilius, Emily Gebel und Lennox Hauenschild aben die Prüfung zum 6. Kyū bestanden und sind von nun an berechtigt und verpflichtet, den gelb-orangenen Gürtel zu tragen. Herzlichen Glückwunsch.

    Am 03.Juni haben zwei unserer Athleten erfolgreich die Dan-Prüfungen (Meister-Grad) in Hagen bestanden:

    Timo Veneman hat mit Siegfried Weichert als Uke ("Übungspartner") erfolgreich die Prüfung zum 2. Dan abgelegt.
    Ralf Erdmann hat mit Christine Wille-Zydek als Uke erfolgreich die Prüfung zum 4. Dan abgelegt.

    Das Foto zeigt die erfolgreichen Judoka mit ihren Trainingspartnern neben Harald Kletke, dem Cheftrainer des TuS Lendringsen 1894 e.V. Abt. Judo. (von links nach rechts) Harald Kletke (6. Dan) Christine Wille-Zydek (2. Dan), Ralf Erdmann (mit Urkunde zum 4. Dan), Timo Veneman (mit Urkunde zum 2. Dan), Siegfried Weichert (1. Dan).

    Am 26.5.2023 fanden erneut die Prüfungen für die Anfänger(weiß-gelber Gürtel) statt.Die Prüflinge zeigten den Prüfern was sie in den letzen Monaten gelernt haben. Es wurden verschiedene Falltechniken, Haltegriffe und Würfe demonstriert. Dabei zeigten die Prüflinge gute bis sehr gute Leistungen, so dass am Ende alle die Prüfung bestanden haben und nun verdient ihren neuen Gürtel tragen dürfen.

     Bild von links nach rechts:

    Danil Golev, Illia Yakovliev, Toni Heinke, Wladimir Sorokin, David Hetzmann, Juliia Goleva, Carline Corzilius, Kim Marie Pawelek

    Am 3.12.2021 fand die Kyu Prüfung der Judoabteilung des TuS Lendrinsgen statt. 21 Kinder waren zur Prüfung angetreten und wollten den Prüfern ihr Können demonstrieren. Die Judoka waren sehr gut vorbereitet und zeigten in den verschiedenen Prüfungsfächern, wie der Fallschule, den Haltegriffen mit  Befreiungen und den Wurftechniken gute bist sehr gute Leistungen. Nach den vielen Demonstrationen waren alle sehr Glücklich über ihre Bestandene Prüfung und zeigen stolz ihre neue Urkunde. Die Jduoka sind nun berechtigt und verpflichtet ihren neuen Gürtel zu tragen.

    • Zum weiß-gelben Gürtel waren es 11 Judoka
    • Zum gelben Gürtel waren es acht Judoka
    • Zum gelb-orangen Gürtel waren es zwei Judoka

    Allen nochmals einen herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.