Aufgrund einer Baumaßnahme ist die Sporthalle der Realschule Lendringsen vom 10. bis einschließlich 12.02.2020 komplett gesperrt. Daher muss das Training an den Tagen leider ausfallen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

 

Versammlungsort:  Hotel Hünnies, Mendener Str. 52, 58710 Menden
 
Termin:  Freitag, 28. Februar 2020
 
Beginn:  20.30 Uhr             

                                    

Tagesordnung

 

1.    Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Abteilungsleiter Harald Kletke
 
2.    Wahl eines Protokollführers/in
 
3.    Bericht des Abteilungsleiters
 
4.    Bericht des Geschäftsführers (Verlesung des Vorjahresprotokolls)
 
5.    Bericht des Kassenwartes und der Kassenprüfer
 
6.    Bericht der Sportwarte
 
7.    Wahl eines Wahlleiters
 
8.    Entlastung der Abteilungsleitung
 
9.    Wahlen:  1. Abteilungsleiter/in, Kassenwart/in, Geschäftsführer/in, Kassenprüfer/in        
                                                                  
10.  Beschlussfassung über vorliegende Anträge
 
       11. Verschiedenes

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

H. Kletke / 1. Abteilungsleiter

 

 

Der Tus Lendringsen 1894 e.V. Abt. Judo startet im Februar 2020, zwei neue Selbstverteidigung bzw. Selbstbehauptungskurse für Frauen,Mädchen und Jungen. Mit unseren Kursen möchten wir Euch zeigen, wie man sich wirkungsvoll gegen Angriffe und Übergriffe zur Wehr setzen kann. AlleKurse werden wieder von Roland und Melanie geleitet.

 

Kurs Frauen und Mädchen ab 13 Jahre

Datum ab 06.02.2020  (9 Termine jeweils donnerstags)
Ort Turnhalle der Realschule Lendringsen am Bieberberg
Uhrzeit 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr, inkl. Mattenauf- und  abbauen
Kursgebühr 45,-€ pro Teilnehmerin


 

 

 

 

 

 

Kurs Mädchen und Jungen von 6 bis 13 Jahre

Datum ab 07.02.2020 (9 Termine jeweils freitags)
Ort Turnhalle der Realschule Lendringsen am Bieberberg
Uhrzeit 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr
Kursgebühr 45,-€ pro TeilnehmerIn

 

 

 

 

 

Anmeldungen und Fragen bitter per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr in der Ausschreibung.

 

 

 

 

 



 

Die Judoabteilung des TuS Lendringsen 1894 e.V. wünscht seinen Mitgliedern frohe und besinnliche Festage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das Training beginnt wieder am 10.01.2020 um 18 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 23.11.2019 fand der vierte und letzte Kampftag der Landesliga Arnsberg statt. Dafür mussten die Lendringser nach Ennepetal zum SC Samurai Schwelm reisen. In der ersten Begegnung ging es gegen den JC Pelkum. Alle Mannschaften waren im Gegensatz zur Mannschaft des TuS Lendringsen in allen Gewichtsklassen besetzt. Den Judoka vom TuS Lendringsen fehlte erneut die Klasse-66kg und -90kg. Jedoch waren alle gut drauf und wußten worum es ging. Und die Lendringser führten nach der Hinrunde mit 3:2. Im Rückkampf steigerten sich alle nochmals und gewannen auch den zweiten Durchgang mit 4:1. Damit endete die Begegnung 7:3 für den TuS Lendringsen. Auch wenn der erste Kampf Kraft gekostet hatte hieß es alles mobiliseren und erneut Punkten. Die Hinrunde konnten die Lendringser mit 3:2 für sich entscheiden. In der Rückrunde behielten die Judoka vom TuS Lendringsen ihre Aufstellung bei, während der JC Samurai Schwelm einige Kämpfer tauschte. Dieser Wechsel führte leider zum Erfolg, so dass die Rückrunde mit 3:2 an den JC Samurai ging. So endete die Begegnung mit 5:5 Unentschieden und die Punkte wurden geteilt. Durch die drei Punkte am letzten Kampftag hat der TuS Lendringsen den Klassenerhalt mit einer Rumpfmannschaft gesichert. Vielen Dank an alle die so viel Einsatz gebracht haben. Auf in die nächste Saison mit hoffentlich mehr Kämpfern. Hier noch die Videos vom letzten Kampftag.

 

 

Am 16.11.2019 fand der dritte Kampftag der Landesliga Arnsberg statt. Die Mannschaft der Judoabteilung des TuS Lendringsen mußte zum Tabellenführer nach Olsberg reisen. Der Tabellenzweite, die Mannschaft von Kentai Bochum war ebenfalls als Gastmannschaft geladen. In der ersten Begegnung traten die Lendringser gegen die Mannschaft von Kentai Bochum an. Wie die ganze Saison stand nur eine Rumpfmannschaft zur Verfügung. Die schulgen sicch gut konnten letztendlich abr nur zwei Punkte durch Christian in der Klasse -73kg erkämpfen. Dafür waren die Punkte um so schöner. Damit endete die Begegnung 2:8. Im zweiten Durchgang stand die Begegnung geggen die dreifach besetzte Mannschaft des Kodokan Olsberg an. Erwartungsgemäß boten die Olsberger eine starke Mannschaft auf und konnten sich durchsetzen. Einzig Torsten konnte in der Rückrunde in der Klasse -81kg de Ehrenpunkt erkämpfen. Am Ende stand es 1:9 aus Sicht der Lendringser.  So heißt es am letzten Kampftag gegen die umliegend Platzierten Konkurrenten zu punkten. Hier noch die Videos vom dritten Kampftag der Landesliga.